© laut.ag

Von Jörg Kühnel

Jörg ist Kölner, laut.fm-User, neugierig, DJ und gerne live
27. November 2017

Einfach live streamen von überall: eine App, ein Kabel und los

Wie kommen Lieblings-DJs mit ihren Sets aus den Clubs der Welt in die Wohnzimmer ihrer Fans? Die Frage beantwortet laut.fm/live. Eine App, ein Kabel und los.

  • Radio-Station einrichten
  • Kostenlose App installieren
  • Kabel einstöpseln
  • Live streamen

laut.fm ist User Generated RadioTM: ihr habt Lust, Musik zusammen zu stellen und zu senden – wir haben die Technik dazu im Netz und obendrein auch schon mit der GEMA alles geregelt, was geregelt gehört.

laut.fm/live ist das neueste Baby von laut.fm und ermöglicht euch auf einfachste Art mit dem Smartphone unkompliziert und kostenlos Musik (oder anderen Audio-Content) über die Cloud zu streamen.

"Einfacher kann man nicht live streamen!"

Wir befinden uns aktuell in der Beta- und Testphase und schicken bereits die ersten DJ-Sets aus den Clubs in die Welt. Willst du mittesten? Dann sei dabei – es ist ganz einfach: schreib' uns eine Email, werde Teil der Community von laut.fm und exklusiver Tester unserer Hardware-Neuheit. Sag' uns in deiner Mail, warum du genau der Richtige bist um mit uns live zu gehen und welchen Sound du gerne streamen willst. Oder welches Hörbuch. Oder welchen Vortrag. Damit du schon morgen deinen Output ins Radio bringen kannst.

Schritt 1: deinen laut.fm-Sender einrichten

Du hast noch keinen eigenen laut.fm-Sender? Dann findest du hier eine detaillierte Anleitung zum Einrichten eines laut.fm-Senders.

Du bist schon "Sender" und hast deine eigene Station? Dann geh' gleich weiter zum nächsten Schritt, um mit wenigen Klicks im laut.fm-Radioadmin ein Live-Passwort erstellen:

So bereitest du deinen Sender auf live vor

Ein Klick aufs Menü (1), dann auf "Live senden" (2) und einmal ein Live-Passwort generieren (3), fertig!
© laut.ag

Jetzt bist du schon fast live … fehlt noch die App und die Verkabelung. Aber der Reihe nach. 

Schritt 2: die laut.fm/live-App installieren

Was du jetzt brauchst, ist unsere laut.fm/live-App. Zur Zeit testen wir eine iOS-App. Wenn du Lust hast, bei den Tests dabei zu sein, dann melde dich mit einer kleinen Bewerbung und Beschreibung deines Contents bei uns und wir veranlassen das Nötige, um dich und die App zusammen zu bringen. Alsbald wirst du sie dann ganz normal im App-Store finden. Weiterhin arbeiten wir auch schon an der Umsetzung einer Android-App, damit noch mehr Freunde mit Sendungsbewusstsein ihre Musik von überall unterwegs streamen können.

Schritt 3: das laut.fm/live-Kabel einstöpseln

Unser Kabel macht dein Smartphone nun vollends zum Sender, der deinen Sound in die Welt streamt. Aktuell bekommst du das beste Kabel der Welt nur bei uns, wenn du uns anschreibst. In Bälde schon wird es auch in einschlägigen Shops erhältlich sein. Das Ding ist ein kleines, feines Wunder. Einfach den Klinkenanschluss in den Jack am Telefon stöpseln (oder in den mitgelieferten Adapter bei iPhones ohne Kopfhöreranschluss) und das Cinch-Kabel in den Output deines Mixers, Controllers oder welcher Klangquelle dir auch immer so einfällt und dann kann es auch schon losgehen....

Schritt 4: live senden

Unser letzter Schritt mit kleinen Zwischenschritten ist schon dein "Go-Live". Tipp: schau kurz nochmal nach, ob dein Smartphone eine Netzverbindung (am besten natürlich WLAN) hat.

  • Starte die App
  • Falls du mehrere Stationen betreibst: wähle eine aus
  • Wähle eine Tonquelle des Smartphones
  • Starte deinen Mix und drück' auf "Live senden"
  • Werde gehört

    Die laut.fm/live-App

    Eingeloggt, Station und Tonquelle ausgewählt. Kann losgehen!
    © laut.ag

    Du bist live auf Sendung.

    Noch Fragen?

    Wenn du Fragen oder Anmerkungen hast, dann schau doch mal in unserem DJ-Forum vorbei. Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß beim live senden!

      Kontakt

      laut.ag
      Seilerstr. 7
      78467 Konstanz

      Amtsgericht Freiburg i.B. HRB 381837
      UsSt-ID: DE213331580